Happy Halloween!

Was neben gruseligen Mumien, Fledermaus-Cupcakes und co. in der Halloween-Nacht nicht fehlen darf, sind blutige Drinks zum Anstoßen! Aber Halloween-Drinks zaubern, die nicht nur gruselig, sondern auch noch appetitlich aussehen, ist eine Königsdisziplin! Stimmt nicht so ganz, denn unser Vampire's Aperol Sour kann beides UND ist auch noch super schnell zubereitet. Damit könnt ihr bei euren Freunden direkt mal punkten!

Was wäre ein kühler Drink ohne erfrischende Zutaten? Da unser Vampire's Aperol Sour wie sein Name verrät, ohnehin schon säuerlich schmeckt – was er den säurehaltigen Früchten verdankt – fehlt ihm noch das erfrischend und natürlich süße Bio-Kokoswasser! Zufälligerweise hätten wir da welches und zwar nicht irgendeins, sondern ein ganz Besonderes! Unser reines Bio-Kokoswasser besteht zu 100 % aus dem Saft erntefrischer Bio-Kokosnüsse und wird weder mit Wasser, noch mit sonstigen Konzentraten gestreckt. Auch raffinierter Industriezucker findet hier keinen Platz, denn das ist auch gar nicht nötig, weil Kokosnüsse von Natur aus Eigensüße haben.

Bei uns hätte sich die Frage nach Süßem oder Saurem  hiermit erledigt, denn wer einen unserer Vampire's Aperol Sour probiert hat, wird uns recht geben!

© Bild und Rezept by Daniela Haller / Instagram: @danistrailcooking