FAQ - Die wichtigsten Fragen zum Dr. Goerg

Hier finden Sie häufig gestellte Fragen und Antworten zu unseren Kokosprodukten. Klicken Sie auf eine Frage um deren Antwort zu sehen.


Fragen zur Herstellung:


Woher kommt das Kokosöl von Dr. Goerg?

Die Kokospalmen für das native Premium Bio-Kokosöl von Dr. Goerg werden auf den Philippinen kultiviert. Die Früchte stammen aus kontrolliert biologischem Anbau, bei dem komplett auf den Einsatz von künstlichem Dünger, Insektiziden und Pestiziden verzichtet wird. Einer der besonderen Grundsätze unserer Kokosnuss Anbaubedingungen ist der bewusste und nachhaltige Umgang mit der Umwelt. Für die Dr. Goerg Premium Bio-Kokosnussprodukte wurde niemals nur ein einziger Baum des Tropenwaldes gefällt. Ganz im Gegenteil. Auf den Plantagen wird eine Mischkultur gefördert, um eine einseitige Ausbeutung des Bodens zu verhindern und die Areale für nachfolgende Generationen fruchtbar zu halten. Durch den Aufwuchs der Kokospalmen zwischen Bananenstauden und anderen tropischen Pflanzen ist der Boden reich an Humus und Mineralien. Weitere Informationen zu diesem Thema finden Sie in dem Artikel über die Kokosnussernte.

Warum ist Kokosöl gesund?

Zur Herstellung des Dr. Goerg Premium Bio-Kokosöls wird das Fruchtfleisch der erntefrischen Bio-Kokosnuss bei unter 38°C in erster Kaltpressung gepresst. Das daraus entstandene Kokosöl ist vollgepackt mit Nährstoffen wie Vitaminen, Mineralien und Spurenelementen. Zudem weist es einen Laurinsäure-Gehalt von bis zu 59,42% auf. Wie zahlreiche wissenschaftliche Studien belegen, können sich diese natürlichen Inhaltsstoffe positiv auf Körper und Befinden auswirken. Lesen Sie dazu mehr unter der Rubrik Kokosöl Zusammensetzung.

Was bedeutet Kokosöl raffiniert?

Als Grundlage für die Gewinnung von Kokosöl dient das weiße Fruchtfleisch der Kokosnuss. Bei der industriellen Pressung wird die Kokosnuss nach der Ernte getrocknet und für längere Zeit gelagert, häufig vergehen ganze Monate bis die Früchte weiter verarbeitet werden. Das Fruchtfleisch wird zerkleinert und geraspelt. Für die Pressung wird das Fruchtfleisch vorher stark erhitzt und dann mechanisch gepresst. Eine Kaltpressung, wie sie bei Dr. Goerg ausgeübt wird, ist bei der industriellen Herstellungsmethode von Kokosöl nicht üblich. Meistens werden chemische Mittel hinzugefügt, um die Schale der Kokosnuss vollständig zu entfernen oder die Konsistenz, Farbe, den Geruch und Geschmack des Öls zu beeinflussen. Die industriellen Kokosöle sind meistens gebleicht und oft gehärtet. Das Öl wird raffiniert und abgefüllt oder zu Platten gepresst, um als minderwertiges Kokosfett Anwendung zu finden.

Was bedeutet Kokosöl virgin?

Kokosöl, das mit dem biologischen Herstellungsverfahren (die Methode der Kaltpressung) gewonnen wird, weist einen besseren Geschmack und eine höhere Qualität auf. Für gewöhnlich werden Früchte aus kontrolliert biologischem Anbau verwendet. Besonders wichtig ist die zügige Verarbeitung der frischen, sonnengereiften Kokosnüsse, damit Verunreinigung und enzymatische Prozesse mit negativen Auswirkungen auf die Qualität der Früchte durch zu lange Lagerung ausgeschlossen werden können. Bei der Herstellung des Dr. Goerg Premium Bio-Kokosöls halten wir uns an Dr. Goergs weltweit einzigartige Erntefrisch-Garantie: Keine Kokosnuss wartet nach der Ernte länger als 72 Stunden auf ihren Einsatz. Die Kokosnuss wird also erntefrisch verarbeitet. Die Frucht wird geöffnet, von Hand geschält, zerstückelt und unmittelbar gepresst. Die schnelle Verarbeitung nach der Öffnung ist besonders wichtig, damit das wertvolle Fruchtfleisch nicht verdirbt oder verschmutzt. Bei Dr. Goerg vergeht selten eine Stunde bis zum nächsten Herstellungsschritt. Im Gegensatz zur industriellen Herstellung ist die Kaltpressung eine schonendende und nährstofferhaltende Methode. Bei der biologischen Herstellung wird weder raffiniert noch gebleicht oder gehärtet, sondern nur gefiltert, um das Öl von Fruchtfleischrückständen und Feuchtigkeit zu befreien. Auf chemische Zusätze wird konsequent verzichtet, sodass die natürlichen Eigenschaften des Kokosöls erhalten bleiben. Das Kokosöl wird nach der Kaltpressung und der Filtrierung vor Ort frisch in hygienische Glasbehälter abgefüllt.

Welche Konsistenz hat Kokosöl?

Das Kokosöl verfestigt sich bei einer Temperatur unter 24°C, die Qualität wird dadurch aber nicht beeinträchtigt. Durch Erhitzen oder Hautkontakt verflüssigt sich das Öl wieder.

Mit welchen Konservierungsstoffen arbeitet Dr. Goerg?

Das erntefrische Dr. Goerg Premium Bio-Kokosöl wird weder raffiniert, gehärtet oder gebleicht noch enthält es versteckte Konservierungsstoffe. Die anderen Premium Bio-Kokosnussprodukte von Dr. Goerg enthalten ebenfalls keine Konservierungsstoffe. Weitere Informationen über die Zusammensetzung unseres Premium Bio-Kokosöls finden Sie hier.

Sind die Bio-Kokosnussprodukte von Dr. Goerg vegan?

Die Dr. Goerg Premium Bio-Kokosnussprodukte sind alle zu 100 % vegan.

Welche Möglichkeit bietet Kokosöl beim Kochen?

Mit der Nutzung des naturreinen erntefrischen Dr. Goerg Premium Bio-Kokosöls in echter Rohkostqualität können Sie Gerichte verfeinern und diesen eine exotische Note verleihen. Ebenso wie das Premium Bio-Kokosspeisefett ist auch das Premium Bio-Kokosöl extrem hitzebeständig (Rauchpunkt von 234 °C) und eignet sich hervorragend zum Braten, Frittieren, Kochen und Backen. Alternativ kann es auch als Butterersatz und Brotaufstrich dienen. Sie suchen weitere Verwendungsmöglichkeiten für Kokosöl in der Küche? Dann lassen Sie sich von unseren leckeren Rezepten inspirieren.

Eignet sich Kokosöl als Sportlernahrung?

Ja, Kokosöl ist für Sportler die ideale Nahrungsergänzung. Lesen hierzu den Artikel Kokosöl im Sport.

Hautpflege


Wie hilft Kokosöl der Haut?

Lesen Sie dazu den Artikel Kokosöl für die Haut.

Bekommt man von Kokosöl schönere Haut?

Kokosöl ist ein echter Feuchtigkeits-Kick für die Haut und versorgt sie effektiv mit wertvollen Pflegestoffen, welche für ein samtig-weiches Gefühl sorgen. Wie Sie Kokosöl bei der Hautpflege am besten anwenden lesen Sie in dem Artikel Kokosöl für die Haut.

Wie benutze ich Kokosöl zum Abschminken?

Um Kokosöl als natürlichen Make-Up-Entferner anzuwenden, wird einfach eine etwa haselnussgroße Portion zwischen den Fingerspitzen zum Schmelzen gebracht, auf das Gesicht aufgetragen und mit einem weichen Kosmetiktuch oder einem Wattepad abgenommen. Toller Nebeneffekt: Dank der reichhaltigen Pflege-Eigenschaften von Kokosöl sind weitere Pflegeschritte wie das Verwenden von Feuchtigkeitscremes überflüssig.

Haarpflege


Wie trage ich das Kokosöl am besten auf die Haare auf?

Um das Haar optimal mit Kokosöl zu pflegen, sollte die Haarkur mit Kokosöl etwa einmal im Monat angewendet werden. Für die natürliche Haarmaske mit Kokosöl muss das Haar frisch gewaschen sein, am besten mit einem milden Shampoo frei von Silikonen. Achten Sie darauf, dass das Haar gründlich ausgespült ist und keine Shampoo-Reste zurückbleiben. Frottieren Sie das Haar vorsichtig ohne zu feste zu rubbeln, denn nasse Haare sind sehr empfindlich. Kämmen Sie die Haare mit einem grobzinkigen Kamm durch. Nehmen Sie nun das Bio-Kokosöl und lassen Sie je nach Haarlänge eine 1 bis 2 Esslöffel große Menge des Öls zwischen Ihren Händen schmelzen. Beginnen Sie an der Kopfhaut und massieren Sie das Öl sorgfältig ein. Die Haarwurzeln werden gestärkt und mögliche Irritationen der Kopfhaut ausgeglichen. Verteilen Sie nach der wohltuenden Kopfmassage das restliche Öl in die Haarlängen bis hin zu den Spitzen. Anschließend ist es wichtig, die Haare in ein Handtuch zu wickeln. Die Wärme hilft dem Kokosöl, seine ganze Wirkung zu entfalten. Geben Sie der Kokosöl-Haarmaske mindestens eine Stunde Einwirkzeit, am besten aber eine ganze Nacht. Nachdem die Kokosöl-Haarkur gewirkt hat, wird das Haar nochmals mit einem milden Shampoo ausgewaschen.

Entfernt Kokosöl die Haarfärbung?

Viele Erfahrungsberichte lassen vermuten, dass Kokosöl bei getönten oder gefärbten Haaren keinen negativen Einfluss auf die Intensität der Farbe hat.

Hilft Kokosöl gegen Spliss?

Kokosöl wirkt gegen Haarspliss und beugt diesem vor, indem wöchentlich vor dem Schlafengehen Kokosöl als Haarkur angewendet wird. Das Kokosöl einfach nach dem Haare waschen in den Händen verreiben, dadurch erwärmen und es sorgfältig in die Spitzen einmassieren. Am nächsten Morgen wie gewohnt die Haare waschen.

Zahnpflege


Wie kann ich Kokosöl als Zahnpasta nutzen?

Um Zahnpasta mit Kokosöl selbst herzustellen, einfach zwei bis drei Esslöffel Kokosfett sowie die gleiche Menge Natron zusammen mischen. Um den altbekannten Zahnpasta-Geschmack zu erzeugen, wird noch etwas Pfefferminzöl und das natürliche Süßungsmittel Stevia hinzugefügt.

Tiere/ Hunde/ Pferde


Warum ist Kokosöl gut für Tiere?

Kokosöl verleiht nicht nur uns Menschen seidig glänzendes Haar und gesunde Haut, es pflegt auch das Fell Ihres Haustiers geschmeidig und schön. Einfach eine kleinen Menge Dr. Goerg Bio-Kokosöl in den Fingern verteilen, sanft über das Fell von Hund oder Katze streichen und schon wird selbst trockenes, struppiges Fell geschmeidig und leicht kämmbar. Zudem dient es als Schutz gegen Zecken, Milben und Kriebelmücken. Weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Wie kann ich mich und mein Haustier mit Kokosöl vor Zecken schützen

Die Anwendung ist denkbar einfach. Sobald das Tier in die Natur geht, streicht man ihm ein wenig (und aufgrund der guten Wirkung reicht tatsächlich eine kleine Menge aus!) Bio-Kokosöl aufs Fell und auf besonders wichtige Stellen, wie etwa die Ohren, den Kopf, den Nacken und auch den Rücken. Da Kokosöl in keiner Weise schädlich ist und keine Nebenwirkungen hat, können Sie auch schon Ihren Welpen damit pflegen. Nach dem Auftragen des Öls wird das Fell des Tieres natürlich eine Weile fettig wirken. Nach ein paar Stunden gibt sich das jedoch wieder.

Auch bei Menschen wirkt das Bio-Kokosöl als natürliches Zecken-Abwehrmittel. Wer Arme und Beine einreibt, dazu auch noch Hände, Kopf und Nacken, hält sich die kleinen Biester vom Leib. Natürlich sollte man dennoch nach jedem Aufenthalt in der Natur, wo Zeckengefahr besteht, sich selbst und auch das Tier nach möglichen Zecken absuchen. Lesen Sie zu diesem Thema auch den Artikel über Kokosöl gegen Zecken.

Leckere Kokos-Produkte kaufen?

Sie möchten zu unseren leckeren Kokos-Produkte? Hier geht es lang!

zum Kokos-Shop
Sie haben Fragen?

Wir bieten Ihnen eine persönliche Beratung am Telefon. Jeweils Montags bis Freitags von 8:00 bis 17:00 Uhr

Hotline: +49 (0) 2602 93 46 90