Apfel-Blätterteig-Tartes

Alle Rezepte
141

Zutaten

Knusper, Knusper, Knäuschen

Unsere Apfel-Blätterteig-Tartes mit einer köstlichen Kokos-Zimt-Creme sind mehr als nur lecker. Jeder Biss ist ein absoluter Genuss und die Zubereitung ist glücklicherweise super einfach!

 

© Foto & Rezept by Lisa Sander / Instagram: @wundertoertchen

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen und zur Seite stellen.
  2. Den Blätterteig entrollen, in 8 Rechtecke schneiden (8 cm x 10 cm) und auf das Backpapier legen. Je nach Größe der Blätterteig-Marke können mehr oder weniger Rechtecke dabei herauskommen. Die Rechtecke großzügig mit dem Kokos Würz Öl Zimt bestreichen.
  3. Für die Creme Mascarpone cremig rühren. Kokosmilch und Kokosblütenzucker dazugeben und unterrühren. Die Creme vorsichtig auf die Rechtecke streichen. Dabei einen Rand rundherum frei lassen.
  4. Äpfel waschen halbieren und vorsichtig entkernen. Dünne Scheiben von den Äpfeln abschneiden und auf die Creme legen. Die Äpfel mit etwas Zucker und Zimt bestreuen. Mandelmilch mit Kurkuma vermischen und damit den freigelassenen Rand bestreichen. Zum Schluss die Mandelblättchen darüber streuen.
  5. Im vorgeheizten Backofen etwa 20 Minuten backen. Sobald die Tartes fertig sind, aus dem Ofen holen und komplett abkühlen lassen oder noch leicht warm servieren.

Kochen und Braten
mit Kokosöl

Als aufregende Ergänzung zum herkömmlichen
Küchen-Sortiment eignet sich Kokosöl ganz besonders.

MEHR ERFAHREN

Abbrechen

Language Redirect

Would you like to be redirected to the another web site?