Kokospalmen: Perfekt angepasste Überlebenskünstler

 

Die Kokospalme (Cocos nucifera) vereint in sich so viele gute Eigenschaften, dass sie zu Recht „Baum des Lebens“ genannt wird. Seit mehr als 2000 Jahren wird sie angebaut und liefert dem Menschen erfrischende Getränke, gehaltvolles Fruchtfleisch, hochwertiges Öl und vielfältiges Baumaterial.

 

Wo kommt die Kokospalme her?

Anbaugebiet für Kokospalmen in den Tropen
Ihr Ursprung wird in Melanesien vermutet, einer pazifischen Inselgruppe nordöstlich von Australien. Mittlerweile ist sie jedoch an allen Küstenstreifen der Tropen zu finden, wo aufgrund der extremen Bedingungen keine anderen Pflanzen wachsen. Salzwasser, sandiger Boden, extreme Hitze und Stürme können der Kokospalme nichts anhaben. Bemerkenswert ist auch ihre Art der Verbreitung: Ins Meer fallende Früchte werden mit dem Wasser transportiert und andernorts angespült, wo sie dann Wurzeln schlagen und heranwachsen.

 

Dr. Goerg Kokosplantagen: Der Regenwald bleibt erhalten

Heute werden Kokospalmen vor allem auf Plantagen im Landesinneren der Tropen kultiviert. Die Kleinbauernfamilien, mit denen Dr. Goerg zusammenarbeitet, betreiben ihren Anbau ausschließlich ökologisch nachhaltig auf Flächen, für die kein Regenwald gerodet wurde. Mit Temperaturen um die 27 Grad Celsius und hohen Niederschlagsmengen sind die Anbaubedingungen auf diesen Plantagen ideal.Die Kokospalmen erreichen eine Höhe von 20 bis 30 m bei einem Stammdurchmesser von gerade einmal 20 bis 30 cm. An der Spitze sind etwa 30 Palmwedel spiralförmig um den Stamm angeordnet. Sie sind stark gefiedert und können bis zu 7 m lang und 1 m breit werden. Etwa einmal im Monat erscheint ein neuer Wedel, der aus der Mitte der Krone zunächst senkrecht nach oben wächst und sich mit der Zeit zur Seite neigt. Dafür fällt unten ein altes Blatt ab und hinterlässt die für Kokospalmen typische Narbe am Stamm. Anhand der Anzahl dieser Narben lässt sich ihr Alter annähernd bestimmen. Eine Kokospalme kann bis zu 120 Jahre alt werden.

Kokospalme auf den Philippinen

 

Früchte ab dem 6. Lebensjahr

Ab dem sechsten Lebensjahr beginnt sie zu blühen. Pro Blattachse erscheint ein verzweigter gelber Blütenstand mit einer Länge von 1 bis 2 m. An ihm befinden sich viele männliche und wenige weibliche Blüten, die nicht gleichzeitig blühen. Daher kommt es hauptsächlich zur Fremdbestäubung, die sowohl durch Insekten als auch durch Wind erfolgen kann. Die sich entwickelnden Kokosnüsse haben nach sechs Monaten ihre Endgröße erreicht und brauchen weitere sechs Monate bis zur vollen Reife. Die meisten Früchte produziert eine Kokospalme im Alter von 15 bis 60 Jahren.
Botanisch gesehen handelt es sich bei den Kokosnüssen um Steinfrüchte. Sie haben je nach Sorte eine grüne, gelbe oder orange wasserdichte Außenhaut. Darunter liegt eine mehrere Zentimeter dicke Faserschicht, die die Frucht beim Aufprall schützt. Es folgt die harte Steinschicht, unter deren Schale sich das ölhaltige Fruchtfleisch - die Kopra – befindet. Das Innere der Frucht ist mit Kokoswasser gefüllt. Die Kokosnuss kann ein Gewicht von bis zu 2,5 kg erreichen.
Anbaugebiet für Kokospalmen in den Tropen

 

Beste Qualität durch Bio-Anbau

Manfred Görg und die Plantagenarbeiter sorgen für beste Qualität der Kokosnüsse - Dr. Goerg
Eine hohe und reine Qualität bei Kokos-Produkten wird durch den ökologisch nachhaltigen Anbau gewährleistet. Dazu gehören der Erhalt der Bodenfruchtbarkeit, die Stärkung der natürlichen Abwehrkräfte der Pflanzen, die Kreislaufwirtschaft und der Verzicht auf Pestizide und Kunstdünger. All diese Kriterien sind bei Herstellung von Dr. Goerg Premium Bio Produkten erfüllt. Genießen Sie die herrlich gesunde Vielfalt unserer Kokos-Produkte ganz ohne schlechtes Gewissen!

 
 
Weitere interessante Artikel rund um die Kokosnuss

Die Kokosnuss - gesund, nährstoffreich und pflegend - Dr. Goerg

Allroundtalent Kokosnuss
Jeder kennt sie, die Kokosnuss. Mit Strohhalm und Schirmchen ist sie der Inbegriff der tropischen Erfrischung. Doch die Kokosnuss kann noch viel mehr.
Weiterlesen
Mann beim Ernten der Kokosnüsse - Dr. Goerg

Kokosnussernte - So funktionierts
Dass die Kokosnuss ein Allroundtalent in Küche und Körperpflege ist, dürfte den meisten bereits bekannt sein. Doch woher stammt diese Frucht und wie gelangt sie am Ende ins Glas?
Weiterlesen
Kokosöl im Überblick - Dr. Goerg

Kokosöl im Überblick
Natives Kokosöl ist ein echtes Allround-Talent in der Küche und in der Körperpflege. Es tut viel für Ihr Wohlgefühl und ...
Weiterlesen
Leckere Kokos-Produkte kaufen?

Sie möchten zu unseren leckeren Kokos-Produkten? Hier geht es lang!

zum Kokos-Shop
Sie haben Fragen?

Wir bieten Ihnen eine persönliche Beratung am Telefon. Jeweils Montags bis Freitags von 8:00 bis 17:00 Uhr

Hotline: +49 (0) 2602 93 46 90
X Versandinformationen

Die Versandkosten betragen € 4,95 mit DHL. Ab einem Warenwert von € 29,00 ist der Versand innerhalb Deutschlands kostenlos.

Weitere Informationen