Alzheimer vorbeugen und behandeln von Mary Newpo

    Wie ein natürliches Fett die Erkrankung aufhält

    Merkzettel

    Alzheimer vorbeugen und behandeln von Mary Newpo
    Wie ein natürliches Fett die Erkrankung aufhält
    • Wirkung von "gesunden" Fetten gegen Alzheimer
    • umfangreiche Erfahrungsberichte und Hintergrundinformationen
    • Tipps zur Ernährungsumstellung
    • leckere Grundrezepte
    Artikel teilen:
    Zur Lieferung:
    Versandfertig, 1-3 Tage, zzgl. € 4,95 Versandkosten (innerhalb Deutschlands)

    Hier lernen Sie eine einfache Möglichkeit kennen, mit dem richtigen, „gesunden“ Fett die Alzheimererkrankung aufzuhalten und die Symptome sogar teilweise rückgängig zu machen! Mary Newport, deren Ehemann bereits mit 50 Jahren an Alzheimer erkrankte, suchte nach Hilfe für ihren Mann. Dabei stieß sie auf eine Ernährungsbehandlung bei Alzheimer: „mittelkettige“ Fettsäuren, wie sie in Kokos- oder Palmöl enthalten sind. Wie lässt sich das erklären? Aufgrund der Erkrankung kann das Gehirn Glukose nicht mehr verwerten, den Zellen fehlt Energie und sie sterben ab. Mittelkettige Fettsäuren werden in der Leber zu Ketonen umgewandelt, die das Gehirn auch bei Alzheimer als Energiequelle nutzen kann. Das Absterben der Zellen und damit die Entwicklung oder Verschlimmerung von Alzheimer können so verhindert oder zumindest verlangsamt werden. Diese revolutionär einfache Ernährungsbehandlung ist über mehrere Jahre erfolgreich erprobt. Die Keton-Kur eignet sich zur Selbsthilfe bei Alzheimer und ist eine hervorragende Möglichkeit der Krankheitsvorbeugung, die jeder ausprobieren kann – preiswert und alltagstauglich. Das Buch bietet zahlreiche positive Erfahrungsberichte, Hintergrundinformationen über die biochemischen Grundlagen sowie praktische Tipps zur Ernährungsumstellung, Fragen und Antworten zur Anwendung und leckere Grundrezepte.

    Über die Autorin Mary Newport

    Mary Newport über die Wirkung ihrer Ernährungsbehandlung: „Mit diesen neuen Erkenntnissen können viele Menschen hoffen, dass die Abwärtsspirale der Alzheimerkrankheit gebremst wird. Das zeigt sich folgendermaßen: Das Gedächtnis verbessert sich wieder, die Persönlichkeit und der Sinn für Humor kehren zurück, die zwischenmenschlichen Beziehungen leben wieder auf, die Menschen nehmen wieder an den täglichen Aktivitäten teil und zusätzlich verbessern sich auch eine Reihe weiterer körperlicher Symptome. (...) Zur Zeit der Entstehung dieses Buches war es gerade drei Jahre her, dass wir die Ernährungsbehandlung für Steve gefunden und eingeführt hatten. Im Vergleich zu damals, Anfang 2008, ist Steve jetzt nicht mehr depressiv. Er ist glücklich und hat das Gefühl, dass es für ihn eine Zukunft gibt…“

    Die Autorin

    Die Ärztin Mary T. Newport ist Gründerin und medizinische Leiterin der Intensivstation für Neugeborene am Spring Hill Regional Hospital in Florida. Im Jahre 2000 zeigten sich bei ihrem damals 50-jährigen Ehemann Symptome der Alzheimerkrankheit. Seit 2004 befasst sie sich intensiv mit dieser Krankheit. 2008 entdeckte sie die erstaunliche Verbesserung der Symptomatik durch Kokosöl bei ihrem Mann. Bald darauf veröffentlichte sie einen Artikel über ihre Erfahrungen; dieser wurde über das Internet weltweit verbreitet. 2010 wurde Mary Newport daraufhin eingeladen, bei der Alzheimer’s Disease International Conference dazu zu referieren.

    Details über das Buch:

    • 320 Seiten, 25 Abbildungen und Grafiken,
    • Klappenbroschur (15,0 x 21,5 cm)
    • ISBN 978-3-86731-112-0
    • VAK Verlags GmbH, Kirchzarten bei Freiburg

    Kundenrezensionen durch eKomi

    Aktuelle Bewertungen von unseren Kunden:

    06.09.2015 | 12:35

    Dieser Buch ist sehr informativ, ich habe gleich begonnen diese Informationen bei einer nahen Bekannten anzuwenden, die die selben Alterserscheinungen im Anfangsstadion hat ,wie in diesem Buch beschrieben.
    12.01.2015 | 18:46

    Sehr informativ.
    09.07.2014 | 16:20

    noch nicht gelesen
    25.03.2014 | 05:52

    sehr interassante Info`s
    13.07.2013 | 12:24

    ich habe das Buch verschenkt und noch nicht selbst gesehen.
    29.06.2013 | 16:55

    jeden Tag 3x 1 Teelöffel zum Essen
    13.02.2013 | 10:40

    Ein sehr informatisierendes Buch über die Behandlung von Alzheimer ,jedem Betroffenen als Hilfestellung zu empfehlen die Krankheit besser zu verstehen und eine tolle Hilfestellung mit Kokosöl eine Alternative zu schaffen
    Sie haben Fragen?

    Wir bieten Ihnen eine persönliche Beratung am Telefon. Jeweils Montags bis Freitags von 8:00 bis 17:00 Uhr

    Hotline: +49 (0) 2602 93 46 90
    Erntefrische Garantie

    72 Stunden von der Ernte bis zum Produkt