Alzheimer - vorbeugen und behandeln

Wie ein natürliches Fett die Erkrankung aufhält

Alzheimer - vorbeugen und behandeln
In stock
SKU
BMN
Rating:
100% of 100
€18.99

Content: 0

incl. tax plus shipping

Delivery:
Usually 1-3 days, excl. € 5,95 Shipping (within Germany)

Hier lernen Sie eine einfache Möglichkeit kennen, mit dem richtigen, „gesunden" Fett die Alzheimererkrankung aufzuhalten und die Symptome sogar teilweise rückgängig zu machen! Mary Newport, deren Ehemann bereits mit 50 Jahren an Alzheimer erkrankte, suchte nach Hilfe für ihren Mann. Dabei stieß sie auf eine Ernährungsbehandlung bei Alzheimer: „mittelkettige" Fettsäuren, wie sie in Kokos- oder Palmöl enthalten sind. Wie lässt sich das erklären? Aufgrund der Erkrankung kann das Gehirn Glukose nicht mehr verwerten, den Zellen fehlt Energie und sie sterben ab. Mittelkettige Fettsäuren werden in der Leber zu Ketonen umgewandelt, die das Gehirn auch bei Alzheimer als Energiequelle nutzen kann. Das Absterben der Zellen und damit die Entwicklung oder Verschlimmerung von Alzheimer können so verhindert oder zumindest verlangsamt werden. Diese revolutionär einfache Ernährungsbehandlung ist über mehrere Jahre erfolgreich erprobt. Die Keton-Kur eignet sich zur Selbsthilfe bei Alzheimer und ist eine hervorragende Möglichkeit der Krankheitsvorbeugung, die jeder ausprobieren kann preiswert und alltagstauglich. Das Buch bietet zahlreiche positive Erfahrungsberichte, Hintergrundinformationen über die biochemischen Grundlagen sowie praktische Tipps zur Ernährungsumstellung, Fragen und Antworten zur Anwendung und leckere Grundrezepte.

Über die Autorin Mary Newport

Mary Newport über die Wirkung ihrer Ernährungsbehandlung: „Mit diesen neuen Erkenntnissen können viele Menschen hoffen, dass die Abwärtsspirale der Alzheimerkrankheit gebremst wird. Das zeigt sich folgendermaßen: Das Gedächtnis verbessert sich wieder, die Persönlichkeit und der Sinn für Humor kehren zurück, die zwischenmenschlichen Beziehungen leben wieder auf, die Menschen nehmen wieder an den täglichen Aktivitäten teil und zusätzlich verbessern sich auch eine Reihe weiterer körperlicher Symptome. (...) Zur Zeit der Entstehung dieses Buches war es gerade drei Jahre her, dass wir die Ernährungsbehandlung für Steve gefunden und eingeführt hatten. Im Vergleich zu damals, Anfang 2008, ist Steve jetzt nicht mehr depressiv. Er ist glücklich und hat das Gefühl, dass es für ihn eine Zukunft gibt…"

Die Autorin

Die Ärztin Mary T. Newport ist Gründerin und medizinische Leiterin der Intensivstation für Neugeborene am Spring Hill Regional Hospital in Florida. Im Jahre 2000 zeigten sich bei ihrem damals 50-jährigen Ehemann Symptome der Alzheimerkrankheit. Seit 2004 befasst sie sich intensiv mit dieser Krankheit. 2008 entdeckte sie die erstaunliche Verbesserung der Symptomatik durch Kokosöl bei ihrem Mann. Bald darauf veröffentlichte sie einen Artikel über ihre Erfahrungen; dieser wurde über das Internet weltweit verbreitet. 2010 wurde Mary Newport daraufhin eingeladen, bei der Alzheimers Disease International Conference dazu zu referieren.

Details über das Buch:

  • 320 Seiten, 25 Abbildungen und Grafiken,
  • Klappenbroschur (15,0 x 21,5 cm)
  • ISBN 978-3-86731-112-0
  • VAK Verlags GmbH, Kirchzarten bei Freiburg

Dr. Goerg seal of quality

Dr. Goerg seal of quality

Cancel

Language Redirect

Would you like to be redirected to the another web site?

Toggle Nav

We collect cookies

We at Dr. Goerg would like to offer you the best possible shopping experience for our products. By clicking on Allow everything, you consent to us collecting your data using technologies. This data helps us to improve our online presence for you and to provide extended functions. You can adjust your consent at any time in the data protection declaration. If you decline, we will only collect technically necessary data. Further information can also be found in our terms and conditions or impressum