Kokosöl für Katzen – Der natürliche Rundum-Schutz für Ihren Liebling

Kokosöl für Katzen
Zuverlässiger Zeckenschutz für Freigänger und glänzende Fellpflege

Zum Rundum-Sorglos-Paket Ihrer Katze gehört das Premium Bio-Kokosöl von Dr. Goerg definitiv dazu! Das vollkommen naturbelassene Öl sorgt nicht nur dafür, dass das Fell Ihres Stubentigers in schönem Glanz erscheint, sondern kann auch helfen lästige Plagegeister wie Zecken & Co. abzuwehren. Probieren Sie es aus!

 
 
 
 

Dr. Goerg Bio-Premium-Kokosöl für Tiere

Premium Bio-Kokosöl für Tiere

Nicht nur bei uns Menschen unterstützt Kokosöl die Haar- und Hautpflege. Es kann auch ebenso das Fell Ihres Haustiers geschmeidig und schön pflegen! Einfach eine kleine Menge Dr. Goerg Premium Bio-Kokosöl für Tiere in den Fingern verteilen, sanft über das Fell von Katze, Hund & Pferd streichen und schon kann selbst trockenes, struppiges Fell wieder geschmeidiger und leichter kämmbar werden.

Wenn Zecken Hochsaison haben, sind besonders Freigänger gefährdet

Wenn der Frühling kommt, haben Zecken Hochsaison. Aber nicht nur von März bis Oktober sind die Spinnentiere unterwegs, schon bei Temperaturen ab 8 °C sind sie beweglich und hungrig. Freigänger auf Samtpfoten sind besonders gefährdet durch die Bisse der lästigen Insekten, die unter Umständen auch Krankheiten wie Babesiose und Borreliose verursachen können. Im hohem Gras und Gebüsch warten die Zecken auf ihren potentiellen Wirt und lassen sich auf dem Fell Ihres Tieres nieder.

Zur Vorbeugung gegen diese unwillkommenen Besucher kann biologisch einwandfreies, unraffiniertes Bio-Kokosöl wie das von Dr. Goerg verwendet werden. Mit seinem einzigartig hohen Laurinsäuregehalt von bis zu 59,42 % schützen Sie Ihren vierbeinigen Liebling. Denn diesen natürlichen Botenstoff können Zecken ganz und gar nicht ausstehen. Trotz der Behandlung mit Bio-Kokosöl von Dr. Goerg sollten Sie ein regelmäßiges und gründliches Absuchen Ihrer Katze nicht vernachlässigen. Denn wird Ihr Tier nicht gebissen, kann es immer noch als Wirt und somit Träger für Zecken fungieren und die Störenfriede in Ihre heimischen vier Wände transportieren. Damit haben eine sorgfältige Kontrolle und vorbeugende Maßnahmen oberste Priorität, um für ein sicheres Zuhause für Sie und Ihren Stubentiger zu sorgen.

Symbolbild: Katze auf Baum

Naturbelassener Zeckenschutz für Katzen

Eine biologisch einwandfreie Alternative ohne chemische Zusatzstoffe zum Schutz gegen Zecken ist hochwertiges Bio-Kokosöl von Dr. Goerg. Als Mittel gegen Zecken ist es sowohl für den Menschen als auch Ihre Katze gesundheitlich unbedenklich. Es ist die im Kokosöl für Katzen enthaltene Laurinsäure, die den Zecken nicht schmeckt. Die Universität in Berlin hat bei Untersuchungen herausfinden können, dass schon bei einem Gehalt von 10 % Laurinsäure ein deutlicher Abwehreffekt zu verzeichnen ist. In dem Dr. Goerg Premium Bio-Kokosöl für Tiere ist sogar ein Laurinsäuregehalt von bis zu 59,42 % enthalten. Das Ergebnis: Zecken lassen sich deutlich seltener auf dem Fell der Katze nieder oder aber lassen sich wieder fallen, denn die Umgebung ist ihnen einfach zu unbehaglich. Das tropische Öl kann als Zeckenschutz also sehr wirksam sein und ist trotzdem weder für Katze noch für Mensch gesundheitlich belastend – ein vollkommen natürlicher Schutz.

Praktische Anwendung & Dosierungsempfehlung

Um Kokosöl als Abwehr gegen Zecken anzuwenden, massieren Sie mehrmals pro Woche eine Messerspitze Kokosöl in das Fell Ihrer Katze ein. Besonders beliebt sind bei Zecken die Stellen am oberen Kopf, Hals und zwischen den Ohren. Im Optimalfall verabreichen Sie das Kokosöl kurz vor dem Freigang. Lassen Sie das Öl einfach auf den Handinnenflächen schmelzen und verabreichen Sie dem Tier eine ausgiebige Streicheleinheit. Durch die reinliche Art der Katzen wird das Öl beim Putzen weiter verteilt. Machen Sie sich keine Sorgen, wenn das Kokosöl auf diesem Wege in den Organismus Ihres Tieres gelangt. Viele unsere Kunden berichten, dass Kokosöl auch als potentieller Bestandteil der Nahrung absolut ungefährlich ist und sie es daher für eine positive Wirkweise von innen angewendet werden kann.

Symbolbild: Katze

Anwendungen und Vorteile von Kokosöl für Katzen im Überblick

Kokosöl ist ein echtes Allroundtalent für das Wohlbefinden Ihrer Katze. Äußerlich sowie innerlich angewendet dient es als…

  • vollkommen natürlicher Zeckenschutz für Freigänger
  • äußerliches Abwehrmittel gegen hartnäckige Milben und Flöhe
  • Linderung von Hautirritationen durch antibakterielle Wirkung
  • naturbelassene Fell- und Pfotenpflege für Glanz & Geschmeidigkeit
Kokosöl zur Fellpflege

Kokosöl zur Fellpflege Ihrer Katze

Kokosöl kann auch als naturbelassene Fellpflege angewendet werden. Einige Male wöchentlich in das Fell einmassiert, erhält Ihre Katze ein glänzendes Fell. Ebenso ist es eine Wohltat für Ihr Tier, wenn Sie dessen rissige, raue Pfoten mit Öl massieren und dadurch samtweich pflegen. Und sollten Sie sich Gedanken machen, dass Ihre Katze beim täglichen Putzen das Kokosöl von ihrem Fell oder Pfoten ableckt, sind diese völlig unbegründet. Denn das Kokosöl von Dr. Goerg ist ein vollkommen reines Naturprodukt, das unbedenklich verzerrt werden kann. Daher heißt es: Gönnen Sie Ihrer Samtpfote eine ausgiebige Kokosöl-Massage, sie wird es Ihnen danken!

Kokosöl gegen Milben

Kokosöl gegen Milben & Flöhe

Neben Zecken wirkt hochwertiges Kokosöl unterstützend auch gegen anderes Ungeziefer wie Milben und Flöhe. Achten Sie bei Ihrem Kokosöl auf ein hochwertiges, natives Öl, am besten in Bio-Qualität wie jenes von Dr. Goerg. Der Inhaltsstoff Laurinsäure, eine mittelkettige Fettsäure, ist ausschlaggebend für die Abwehrreaktion. Die unliebsamen Kleintiere verspüren nach einer ausgiebigen Kokosöl-Massage Ihrer Samtpfoten wenig Lust, sich im Fell niederzulassen. Im Gegensatz zu Mensch und Tier, die diesen Stoff nicht wahrnehmen, reagieren Milben und Flöhe empfindlich auf den Geruch der Laurinsäure und lassen im besten Fall von ihrem potentiellen Wirt ab. Das Öl wirkt gleich auf zweifache Weise: Neben dem für Flöhe und Milben unangenehmen Geruch ist auch die antibakterielle Wirkung gravierend. Haben Milben und Flöhe schon Eier in dem Fell Ihrer Katze gelegt, hilft das Kokosöl durch seine antivirale Wirkweise. Neben Viren und Bakterien wird auch der unerwünschte Nachwuchs des Ungeziefers abgetötet.

<!--

Kokosöl gegen Würmer bei Katzen

Wurmbefall ist eine häufige Erkrankung bei Katzen, die sowohl bei Jungtieren als auch ausgewachsenen Samtpfoten vorkommen kann. Die meisten Katzen infizieren sich über ihre Jagdbeute im Freien. Das können Nagetiere oder Vögel sein, deren Körper als Wirt für die Wurmlarven dient und durch das Fressen in den Organismus der Katze gelangt. Es ist wahrscheinlich, dass sich im Darm des Tieres stets ein gewisser Anteil an Bakterien und Viren tummelt, der auch sinnvoll ist, da das Immunsystem des Tieres dadurch täglich herausgefordert und gestärkt wird. Wenn ein gesundheitsschädigender Darmbefall vorliegt, sollte sofort gehandelt und der Tierarzt zu Rate gezogen werden. Dazu gehören Symptome wie Erbrechen, weicher Kot, stumpfes Fell und allgemeines Unwohlbefinden. Vorbeugend sollte jedoch gegen Darmparasiten nicht die Chemiekeule geschwungen werden! Dies kann zur Schädigung der Darmflora und Resistenzbildung gegen Medikamente führen. Eine Vielzahl unserer Kunden berichten uns regelmäßig, dass diese zur Prophylaxe gegen Darmparasiten biologisch einwandfreies Bio-Kokosöl von Dr. Goerg angewendet werden. Dieses wirkt im Darm antibakteriell, wurmabtreibend und kann Würmer sogar ganz abtöten. Durch die Konsistenz des Öls haben Parasiten weniger Möglichkeiten, sich an den Darmwänden anzusiedeln. Somit kann Kokosöl für Katzen für eine Harmonisierung der Darmflora derer dienen, ganz ohne Nebenwirkungen. Wichtig ist, und das erklären nicht nur unsere erfahrenen Kunden, dass Kokosöl dabei als Nahrungsergänzung mit positiver Wirkweise zu verstehen ist und nicht als Ersatzmedikament bei einem bekannten Wurmbefall.

Kokosöl gegen Würmer

-->

Aktuelle Infos über Dr. Goerg

Aktuelle Infos über Dr. Goerg

Stöbern Sie durch unseren Blog und holen Sie sich viele nützliche Infos über aktuelle Themen, Ernährungs- sowie Expertentipps.
Weiterlesen

Durstlöscher Kokoswasser

Kokoswasser - leckerer Durstlöscher

Kokoswasser liegt nicht nur voll im Trend, es überzeugt auch mit seinen äußerst positiven Eigenschaften. Nicht nur Sportler schwören darauf! Aber was steckt dahinter?

Weiterlesen

Allrounder Kokosnuss

Allroundtalent Kokosnuss

Jeder kennt sie - die Kokosnuss. Mit Strohhalm und Schirmchen ist sie der Inbegriff der tropischen Erfrischung. Doch die Kokosnuss kann noch viel mehr.

Weiterlesen

Das erste und einzige Kokosöl mit ÖKO-TEST "sehr gut"!

Finden Sie das ausgezeichnete Kokosöl und köstliche weitere Kokos-Artikel hier bei uns im Online-Shop.

Zum Online-Shop
Sie haben Fragen?

Wir bieten Ihnen eine persönliche Beratung am Telefon. Jeweils Montags bis Freitags von 8 bis 17 Uhr.

Hotline: +49 (0) 2602 93 46 90
X Versandinformationen

Die Versandkosten betragen € 4,95 mit DHL. Ab einem Warenwert von € 39,00 ist der Versand innerhalb Deutschlands kostenlos.

Versandkosten für andere Versandländer anzeigen