einfach

  • Matcha Schoko-Cups

    Mit nur fünf Zutaten lässt sich eine süße Nascherei mit Matcha zaubern. Schokolade, feiner Kokosgeschmack und leichtes Grüntee Aroma sind in diesen Matcha Schoko-Cups vereint und verwöhnen auch den veganen Gaumen. Alle Zutaten in diesem Matcha Rezept sind rein pflanzlich. Jetzt ausprobieren!
  • Kokos-Apfelstrudel

    Ein warmer Kokos-Apfelstrudel an kalten Wintertagen! Eine Leckerei für gesellige Nachmittage mit Gästen oder als Nachtisch. Apfelstrudel ist bei den meisten bekannt und beliebt, eine Variante mit Kokos ist aber wahrscheinlich noch relativ neu und unbekannt. Also schnell Freunde und Familie anrufen und zu einer Kaffeerunde mit Kokos-Apfelstrudel einladen. Jetzt ausprobieren!
  • Veganes Dessert: Kokos-Apfelcreme

    Ein veganes Dessert, dass perfekt in den Rahmen einer bewussten Ernährungsweise passt und superlecker schmeckt: unsere zarte Kokos-Apfelcreme. Sie wurde vom spanischen Vegan-Koch Arturo Castillo kreiert und kann außer als Dessert auch zum Frühstück serviert werden. Hinweis: Wenn Sie sich entscheiden, die Creme zu erhitzen, ersetzen Sie das Kokoswasser in der Zubereitung durch Mineralwasser. Tipp: Sie können diese köstliche Creme in ein spektakuläres Apfeleis verwandeln. Ersetzen Sie einfach das Kokoswasser... Jetzt ausprobieren!
  • Vegane Karottensuppe mit Kokos und Zucchini

    Vegan-Koch Arturo Castillo hat wieder seines Amtes gewaltet und eine köstliche vegane Vorspeise kreiert, die wohltuend von innen wärmt. Zum Einsatz kommen regionales Gemüse und für den exotischen Touch leckere Zutaten aus der Kokosnuss. Ergebnis ist eine einzigartige Suppe, die perfekt zu einer bewussten Ernährung passt. Tipp: Kardamomschoten können entweder gemahlen oder zerstoßen werden. Am besten einen Mörser verwenden und damit die Schoten aufbrechen, sodass die Samen herauskommen. Hinweis: Sie... Jetzt ausprobieren!
  • Veganes Kokos-Curry

    Dieses Kokos-Curry ist eine Eigenkreation des angesagten Vegan-Kochs Arturo Castillo. Die indisch angehauchte Hauptspeise kann mit Reis oder Brot serviert werden. Hirse, Quinoa oder Buchweizen passen selbstverständlich auch zum Kokos-Curry. Tipp: Für einen noch intensiveren Curry-Geschmack, braten Sie zu­al­ler­erst ein bis zwei gehackte Zwiebeln im Wok an und fügen Sie eine beliebige Currymischung und/oder vegane Currypaste hinzu. Kurz die Gewürze mit den Zwiebeln zusammen anbraten und schließlich das Gemüse beigeben. Jetzt ausprobieren!

1-5 von 136

Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. ...
  7. 28
Sie haben Fragen?

Wir bieten Ihnen eine persönliche Beratung am Telefon. Jeweils Montags bis Donnerstags von 8 bis 17 Uhr und Freitags von 8 bis 15 Uhr.

Hotline: +49 (0) 2602 93 46 90
X Versandinformationen

Die Versandkosten betragen € 4,95 mit DHL. Ab einem Warenwert von € 29,00 ist der Versand innerhalb Deutschlands kostenlos.

Weitere Informationen