Vegetarische Kokospizzen

Der italienische Klassiker mal anders: Anstelle von Getreidemehl, verwenden wir für unsere vegetarischen Mini-Kokospizzen – ihrem Namen nach – unser Bio-Kokosmehl. Dadurch können sie mit einem hohen Proteingehalt und reichlich Ballaststoffen punkten. Außerdem ist Kokosmehl von Natur aus glutenfrei und daher auch für Allergiker oder Menschen mit Unverträglichkeiten geeignet. Die Pizzen können natürlich beliebig belegt werden – der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.

Zutaten
  • 85 g Dr. Goerg Premium Bio-Kokosmehl
  • 3 Eier
  • 3 TL getrocknete Kräuter
  • etwas Salz & Pfeffer
  • 1 Dose passierte Tomaten
  • 2-4 TL Naturjoghurt
  • 3 TL Dr. Goerg Premium Bio-Kokosöl
  • 1 Handvoll kleine Tomaten
  • 1 Stängel Lauchzwiebeln
  • 1 Handvoll Rucola
  • 1 Glas schwarze Oliven
Zubereitung
  • 1 Das Kokosmehl, 1 TL getrocknete Kräuter, Salz und Pfeffer in einer Schüssel miteinander vermengen.
  • 2 In einer anderen Schüssel die Eier mit einem Handrührgerät schaumig rühren. Danach die Mehl-Mischung, den Naturjoghurt und 2 TL Kokosöl hinzufügen und vermengen. Den Teig kneten und in 6-8 Portionen, je nachdem wie groß die Mini-Pizzen sein sollen, aufteilen. Schließlich runde Pizzaböden in einer Dicke von ca. 1 - 2 cm formen.
  • 3 Den Ofen auf 180 °C (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen und für ca. 5 Minuten in den Ofen schieben, damit sich das Blech erwärmt. Danach das Blech aus dem Ofen nehmen und 1 TL Kokosöl darauf zerschmelzen lassen, damit sich die Pizzen leichter lösen lassen.
  • 4 Die Pizzen ohne Belag auf das Blech legen und für ca. 10 Minuten vorbacken. Danach das Blech erneut aus dem Ofen nehmen.
  • 5 Die passierten Tomaten mit 2 TL getrockneten Kräutern vermischen und auf den vorgebackenen Pizzen verstreichen. Die Tomaten und die Frühlingszwiebel zerkleinern und auf den Pizzen verteilen. Danach die Pizzen erneut für etwa 10 Minuten in den Ofen schieben.
  • 6 Wenn sich der Pizzarand dunkel färbt, das Blech aus dem Ofen nehmen. Die Pizzen vom Blech auf einen Teller legen und die Oliven draufgeben. Mit Rucola garnieren.
Vegane Gruselpaprikas mit Quinoa-Avocado-FüllungVorheriges Rezept Berry CocomilkNächstes Rezept
Sie haben Fragen?

Wir bieten Ihnen eine persönliche Beratung am Telefon. Jeweils Montags bis Donnerstags von 8 bis 17 Uhr und Freitags von 8 bis 15 Uhr.

Hotline: +49 (0) 2602 93 46 90
X Versandinformationen

Die Versandkosten betragen € 4,95 mit DHL. Ab einem Warenwert von € 29,00 ist der Versand innerhalb Deutschlands kostenlos.

Weitere Informationen