Vegane Kekse

    Ihr ernährt Euch vegan oder habt Freunde, welche sich der veganen Küche angeschlossen haben? Mit diesen Sternen aus Mandeln, Kokosmehl und schmackhaftem Kokosmus, erhaltet Ihr ein schnelles und raffiniertes Rezept für alle Freunde der ei- und glutenfreien Küche.

    Rezept ausdrucken

    Zutaten

    • 50 g Mandeln gemahlen
    • 30 g Bio-Kokosmehl
    • 30 g Leinsamen
    • 1 Prise Salz
    • 110 g Bio-Kokosmus
    • 2 EL Bio-Kokosöl
    • 30 g Bio-Kokosblütenzucker
    • 1 Vanilleschote
    • 30 g vegane Schokochips (alternativ geriebene Karotten)

    Zubereitung

    Den Ofen auf ca. 175 ° Grad vorheizen.
    In der Küchenmaschine die Mandeln, das Bio-Kokosmehl, Leinsamen und die Prise Salz zerkleinern, so dass keine Leinsamen mehr zu erkennen sind.
    In einem Topf das Bio-Kokosmus leicht anschmelzen lassen, danach das Bio-Kokosöl hinzugeben.
    Die Vanilleschote mit einem kleinen Löffel auskratzen und die erhaltene Masse zum Bio-Kokosmus hinzugeben. Danach den Bio-Kokosblütenzucker hinzugeben. Alles gut vermischen und die trockene Mandel- und Mehlmasse hinzufügen.
    Zum Schluss die veganen Schoko-Chips (alternativ geriebene Karotten) hinzugeben.
    Ein Ofenblech mit Backpapier auslegen und mit einem kleinen Löffel oder sternförmigen Ausstechern die Kekse ausstechen.
    Bei 175 ° Grad 10-13 Minuten backen. Langsam abkühlen lassen und genießen!
    Sie haben Fragen?

    Wir bieten Ihnen eine persönliche Beratung am Telefon. Jeweils Montags bis Freitags von 8:00 bis 17:00 Uhr

    Hotline: +49 (0) 2602 93 46 90