Vegane Karottensuppe mit Kokos und Zucchini

Vegan-Koch Arturo Castillo hat wieder seines Amtes gewaltet und eine köstliche vegane Vorspeise kreiert, die wohltuend von innen wärmt. Zum Einsatz kommen regionales Gemüse und für den exotischen Touch leckere Zutaten aus der Kokosnuss. Ergebnis ist eine einzigartige Suppe, die perfekt zu einer bewussten Ernährung passt.

Tipp: Kardamomschoten können entweder gemahlen oder zerstoßen werden. Am besten einen Mörser verwenden und damit die Schoten aufbrechen, sodass die Samen herauskommen.

Hinweis: Sie können auch die Karotten durch Kürbis ersetzen.

Zutaten
  • 2 Zucchini
  • 4 Karotten
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Zwiebel
  • ¼ TL Kurkumapulver
  • 160 ml Dr. Goerg Bio-Kokosmilch
  • 1 TL Zitronensaft
  • 3-4 Kardamomkapseln (nur die Samen)
  • eine Prise Muskatnuss
  • 2 EL Dr. Goerg Bio-Kokosflakes
  • etwas Salz (zum Abschmecken)
Zubereitung
  • 1 Zucchini und Karotten waschen, schälen und in ca. 1-2 cm dicke Scheiben schneiden. Zwiebel und Knoblauch schälen und klein schneiden.
  • 2 Das Gemüse ca. 10 Minuten dämpfen.
  • 3 Die restlichen Zutaten (bis auf die Kokosflakes) hinzufügen und mit einem Pürierstab zu einer homogenen Masse pürieren.
  • 4 Die Suppe vor dem Servieren mit Kokosflakes garnieren.
Veganes Kokos-CurryVorheriges Rezept Veganes Dessert: Kokos-ApfelcremeNächstes Rezept
Sie haben Fragen?

Wir bieten Ihnen eine persönliche Beratung am Telefon. Jeweils Montags bis Donnerstags von 8 bis 17 Uhr und Freitags von 8 bis 15 Uhr.

Hotline: +49 (0) 2602 93 46 90
X Versandinformationen

Die Versandkosten betragen € 4,95 mit DHL. Ab einem Warenwert von € 29,00 ist der Versand innerhalb Deutschlands kostenlos.

Weitere Informationen