Schokoladenkuchen "Kalter Hund"

Kennen Sie diesen Kuchen aus Ihrer Kinderzeit? Der beliebte Schokoladen-Keks-Kuchen durfte auf vielen Kindergeburtstagen nicht fehlen und kommt auch heute noch sehr gut bei Groß und Klein an!  Egal ob mit gekauften Butterkeksen oder unseren selbstgemachten Kokosmehl-Plätzchen, er schmeckt wunderbar schokoladig!

Zutaten
  • 50 g Premium Bio-Kokosblütenzucker
  • 120 ml Premium Bio-Kokosmilch
  • 75 g Rohkost-Kakao
  • 200 ml Premium Bio-Kokosöl
  • 3 Eigelb
  • 1 Packung Butterkekse
Zubereitung
  • 1 In einem kleinen Topf die Premium Bio-Kokosmilch mit dem Zucker, dem Kakaopulver und Premium Bio-Kokosöl verrühren und kurz aufkochen lassen. Um eine sämige Mischung zu erhalten, haben wir Eigelb hineingerührt. Für eine vegane Variante könnten Sie eine zerdrückte Banane einrühren.
  • 2 Einige Löffel der Schokoladen-Mischung in eine Kastenform geben. Darüber eine Lage Kekse legen, diese mit einigen Löffeln Schokoladen-Mischung abdecken, dann wieder mit Keksen belegen. Mindestens 3-4 Schichten Kekse hineinlegen, bis die Schokoladen-Mischung aufgebraucht ist.
  • 3 Den Kuchen im Kühlschrank auskühlen lassen. Am besten über Nacht oder mindestens 5 Stunden.
  • 4 Mit geschmolzener weißer Schokolade und/ oder Zuckerstreuseln dekorieren. Fertig ist der "Kalte Hund"!
Süßkartoffel-Kokos-KuchenVorheriges Rezept Green SmoothiebowlNächstes Rezept
Sie haben Fragen?

Wir bieten Ihnen eine persönliche Beratung am Telefon. Jeweils Montags bis Freitags von 8:00 bis 17:00 Uhr

Hotline: +49 (0) 2602 93 46 90
X Versandinformationen

Die Versandkosten betragen € 4,95 mit DHL. Ab einem Warenwert von € 29,00 ist der Versand innerhalb Deutschlands kostenlos.

Weitere Informationen