Roh-veganer Kirsch-Käsekuchen

Für alle Käsekuchen-Fans gibt es hier eine leckere vegane Alternative. Die herrlich rote Frucht-Schicht besteht aus Kirschen, Datteln und Bio-Kokosblütensirup. Ein fruchtig-frischer Kuchen für den nächsten Kaffee-Klatsch im Garten!

Zutaten
  • 120 g Walnüsse
  • 40 g Datteln
  • 200 g Cashewkerne (mind. 6 Stunden einweichen)
  • 40 ml Premium Bio-Kokosblütensirup
  • 1/2 Zitrone
  • 1/2 Vanilleschote
  • 80 ml Premium Bio-Kokosöl
  • 200 g Kirschen (alternativ Himbeeren)
  • 2 Datteln
  • 25 g Premium Bio-Kokosblütensirup
Zubereitung
  • 1 Die Cashewkerne vorab über Nacht oder mindestens 6 Stunden in reichlich Wasser einweichen.
  • 2 Die Walnüsse und Datteln in eine Küchenmaschine oder Mixer geben und solange pürieren, bis eine gleichmäßige Masse entstanden ist.
  • 3 Diese Nuss-Dattel-Schicht in eine kleine Kuchenform mit Durchmesser 18 cm geben und fest andrücken.
  • 4 Als nächstes flüssiges Premium Bio-Kokosöl mit den Cashewkernen (Wasser vorher abgießen, 40 ml Premium Bio-Kokosblütensirup, dem Zitronensaft und Vanilleschote in der Küchenmaschine cremig rühren. Anschließend diese Masse auf die Nuss-Dattel-Schicht geben.
  • 5 Den Kuchen für ca. 4 Stunden im Kühlschrank auskühlen lassen.
  • 6 Kirsch-Schicht: Die Kirschen mit 2 Datteln und Premium Bio-Kokosblütensirup in der Küchenmaschine vermischen. Auf den Kuchen geben und nochmals ca. 30 Minuten auskühlen lassen.
Glücksbringer-Torte mit Vanille und KokosVorheriges Rezept Apfel-Kokos-KüchleinNächstes Rezept
Sie haben Fragen?

Wir bieten Ihnen eine persönliche Beratung am Telefon. Jeweils Montags bis Freitags von 8:00 bis 17:00 Uhr

Hotline: +49 (0) 2602 93 46 90
X Versandinformationen

Die Versandkosten betragen € 4,95 mit DHL. Ab einem Warenwert von € 29,00 ist der Versand innerhalb Deutschlands kostenlos.

Weitere Informationen