Weihnachtliche Panna Cotta mit Mandarinen-Sauce

    Mit diesem Dessert findet Ihr weihnachtliches Festtags-Menü einen krönenden Abschluss. Unsere Panna Cotta aus Kokosmilch mit Lebkuchen-Geschmack wird mit einer fruchtigen Mandarinen-Sauce serviert.

    Rezept ausdrucken

    Zutaten

    • 400 ml Bio-Kokosmilch
    • 2 TL Bio-Kokosblütensirup
    • 1 Tütchen Gelatine
    • 1-2 TL Lebkuchengewürz
    • 4 Mandarinen (oder eine kleine Mandarinen-Dose)
    • 2 TL Bio-Kokosblütensirup
    • 1 TL Zimt
    • 1 Saft einer Zitrone
    • Kokos-Flakes zum Dekorieren

    Zubereitung

    Die Kokosmilch in einem kleinen Topf erhitzen. Währenddessen den Bio-Kokosblütensirup und das Lebkuchengewürz hinzugeben. Kurz aufkochen lassen und die Gelatine unter kräftigem Rühren mit dem Schneebesen einrühren.
    Die Panna Cotta in kleine Förmchen geben und für ca. 3-4 Stunden im Kühlschrank auskühlen lassen.
    Die 4 Mandarinen (alternativ können Sie auch eine kleine Dose Mandarinen benutzen) schälen, in Stücke teilen und mit dem Zauberstab pürieren. Die Masse durch ein Sieb geben und die Mandarinen-Flüssigkeit auffangen.
    Die Mandarinen-Flüssigkeit zusammen mit 2 TL Bio-Kokosblütensirup, Zimt und Zitronensaft in einem kleinen Topf aufkochen lassen.
    Die Panna Cotta nach dem Auskühlen in flache Teller oder Dessert-Schalen stürzen und die warme Mandarinensauce darübergeben. Nach Belieben mit Kokos-Flakes dekorieren.
    Sie haben Fragen?

    Wir bieten Ihnen eine persönliche Beratung am Telefon. Jeweils Montags bis Freitags von 8:00 bis 17:00 Uhr

    Hotline: +49 (0) 2602 93 46 90