Orangen-Kokos-Makronen

    Ein raffinierter Genuss und saftiger Geschmack durch die frisch pürierten Orangen.

    Tipp: Sie können das Orangenpüree auch gut einen Tag vorher zubereiten, da es sich im Kühlschrank einige Tage hält. Es lässt sich auch sehr gut einfrieren. Wenn Sie gleich die doppelte Menge zubereiten, haben Sie eine wunderbare schnelle Orangenkonfitüre, die Sie, je nach Süße der Früchte, gar nicht oder nur noch wenig süßen müssen.

    ©Johanna Handschmann
    Auszug aus E-Book "Plätzchen für Weihnachten und das ganze Jahr, glutenfrei und LowCarb"

    E-Book bei Amazon

    Rezept ausdrucken

    Zutaten

    • 1 kleine BIO-Orange mit dünner Schale und ohne Kerne (Navel)
    • 2 Eier
    • 50 g Bio-Kokosblütenzucker
    • 100 g Bio-Kokosraspeln
    • 10 g Bio-Kokosmehl
    • 20 g Bio-Kokosmus
    • 1 TL abgeriebene Schale einer Bio-Zitrone
    • 80 g vorbereitete Orangenmasse
    • 50 g dunkle Schoko-Glasur

    Zubereitung

    Die Orange gründlich mit warmem Wasser abwaschen, in einen Topf geben, soviel Wasser einfüllen, dass die ganze Frucht bedeckt ist. Das Wasser zum Kochen bringen und die Orange etwa 50 Minuten kochen.
    Die gekochte Orange aus dem Wasser nehmen und etwas abkühlen lassen. Die Frucht grob zerteilen, eventuell vorhandene Kerne entfernen, die Fruchtstücke in einen Mixbecher geben und mit Mixstab oder Mixer zu Püree zerkleinern.
    Eier mit 1-2 EL heißem Wasser in 1-2 Minuten schaumig rühren. Bio-Kokosblütenzucker dazugeben und 2-3 Minuten weiterschlagen, bis sich die Kristalle aufgelöst haben.
    Kokosraspeln, Kokosmehl, Kokosmus und Zitronenschale vermischen und löffelweise unter die cremige Ei-Masse heben. Das vorbereitete Orangenpüree dazugeben.
    Den Backofen auf 160 °C (Umluft 140 °C, Gas Stufe 1-2) einstellen und ein Backblech mit Backtrennpapier auslegen.
    Mit 2 Teelöffeln kleine Häufchen mit 1 cm Abstand aufs Blech setzen. Die Makronenplätzchen auf der mittleren Schiene des Backofens 15-25 Minuten backen.
    Die Plätzchen mit der Glasur dekorativ verzieren.
    Sie haben Fragen?

    Wir bieten Ihnen eine persönliche Beratung am Telefon. Jeweils Montags bis Freitags von 8:00 bis 17:00 Uhr

    Hotline: +49 (0) 2602 93 46 90