Marmorkuchen mit Kokos

Schokolade und Kokosnuss machen diesen Kuchen zum Genuss. Ein köstlicher Klassiker mit leckeren Zutaten aus der Kokosnuss – passend zum großen Fest.

Zutaten
  • 125 g Butter (Zimmertemperatur/weich)
  • 125 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 3 Eier (Größe M)
  • 230 g Mehl
  • 50 g Premium Bio-Kokosmehl
  • 1 Pck. Backpulver
  • 200 ml Premium Bio-Kokosmilch
  • 50 g Premium Bio-Kokosraspel
  • 5 EL Kakaopulver
  • 1 Pck. Küchenglasur
  • 30 g Premium Bio-Kokosflakes
Zubereitung
  • 1 Butter, Zucker und Salz cremig rühren. Eier nach und nach hinzufügen und vermischen.
  • 2 Mehl, Premium Bio-Kokosmehl und Backpulver darüber sieben. Anschließend Premium Bio-Kokosmilch und Premium Bio-Kokosraspel unterrühren.
  • 3 Den Teig in zwei Teile teilen. Unter eine Teighälfte Kakaopulver mischen.
  • 4 Beide Teige in Schichten in eine gefettete Kastenform füllen. Mit der Gabel Muster durch den Teig ziehen, damit innen ein "Marmormuster" entsteht.
  • 5 Im vorgeheiztem Ofen bei 175 °C 50 Minuten backen. Anschließend aus dem Backofen nehmen und in der Backform abkühlen lassen.
  • 6 Kuchenglasur schmelzen und den Kuchen damit bestreichen.
  • 7 Premium Bio-Kokosflakes in der Pfanne (ohne Fett) anrösten und über den Kuchen geben, solange die Kuchenglasur noch nicht fest ist.
Samtige Ingwer-Cupcakes mit KokosVorheriges Rezept Süßkartoffel-Kokos-KuchenNächstes Rezept
Sie haben Fragen?

Wir bieten Ihnen eine persönliche Beratung am Telefon. Jeweils Montags bis Freitags von 8:00 bis 17:00 Uhr

Hotline: +49 (0) 2602 93 46 90
X Versandinformationen

Die Versandkosten betragen € 4,95 mit DHL. Ab einem Warenwert von € 29,00 ist der Versand innerhalb Deutschlands kostenlos.

Weitere Informationen