Low Carb Döner

Gehaltvolle Eiweißquellen sind ein wichtiger Bestandteil einer kohlenhydratarmen Ernährung. Wer auf ein massives Stück Grillfleisch verzichten möchte, der sollte sich unseren Low Carb Döner mit zartem Lamm, frischer Zucchini und einer würzig-milden Sauerrahm-Knoblauch Sauce nicht entgehen lassen!

- Dieses Rezept wurde von unserer lieben Bloggerin Lisa Hauser kreiert. Alle Ihre köstlichen Ideen finden Sie in unserem aktuellen Sommermagazin 2018! -

Zutaten
  • Für das Brot:
  • 4 Bio-Eier
  • 120 g Bio-Frischkäse
  • 2 EL Dr. Goerg Premium Bio-Kokosöl
  • 1 EL Dr. Goerg Premium Bio-Kokosmehl
  • 1 Prise Guarkernmehl
  • 1/2 TL Bio-Kümmel
  • 1 TL Bio-Salz
  • 1-2 EL Bio-Sesam
  • Für die Füllung:
  • 400 g gekochtes Fleisch (zb. Lamm, Huhn, Schwein & die Veggie-Variante mit Jackfruit)
  • 2 Bio-Zucchini
  • 200 g Bio-Sauerrahm
  • 1 Bio-Knoblauchzehe
  • 1 EL Bio-Petersilie
  • 4 EL gehackter Bio-Lauch
  • 2 EL Dr. Goerg Premium Bio-Kokosöl
  • 1 EL Bio-Paprikapulver
  • etwas Salz &Pfeffer
Zubereitung
  • 1 Den Ofen auf 170°C Umluft vorheizen. Eier trennen und das Eiweiß steif schlagen. Das Eigelb mit einem Schneebesen aufschlagen und mit Frischkäse und Salz verrühren.
  • 2 Dr. Goerg Bio-Kokosmehl, Guarkernmehl, Kümmel und Salz darüber streuen und gut verrühren. Das Eiweiß vorsichtig unter den Teig heben.
  • 3 Den fertigen Teig zu 4 flachen, runden Fladen ausstreichen, mit Sesam bestreuen und 15 Minuten gold-braun backen. Aus dem Ofen nehmen, kurz abgekühlt lassen und in Form biegen.
  • 4 Lauch waschen und fein hacken. Das gekochte Fleisch in Streifen schneiden. Das Dr. Goerg Bio-Kokosöl in einer Pfanne erhitzen und beides darin anbraten. Paprikapulver darüber streuen, salzen, pfeffern und mit geschlossenem Deckel zur Seite stellen.
  • 5 Die Knoblauchzehe auspressen und mit der gehackten Petersilie unter den Sauerrahm rühren. Mit reichlich Salz und etwas Pfeffer abschmecken.
  • 6 Zucchini in Streifen schneiden und mit etwas Dr. Goerg Bio-Kokosöl bei hoher Hitze kurz braten.
  • 7 Das Fladenbrot nun mit Zucchini sowie der Fleisch-Lauch-Mischung füllen. Zum Schluss mit Sauce und eventuell frischer Petersilie garnieren.
Kalte Gurken-Kokos SuppeVorheriges Rezept Blaubeer-Kokos-CupcakesNächstes Rezept
Sie haben Fragen?

Wir bieten Ihnen eine persönliche Beratung am Telefon. Jeweils Montags bis Donnerstags von 8 bis 17 Uhr und Freitags von 8 bis 15 Uhr.

Hotline: +49 (0) 2602 93 46 90
X Versandinformationen

Die Versandkosten betragen € 4,95 mit DHL. Ab einem Warenwert von € 29,00 ist der Versand innerhalb Deutschlands kostenlos.

Weitere Informationen