Veganer Linsenbraten

Wer bei seinem nächsten Sonntags- oder Weihnachtsmenü auf einen tradionellen Braten verzichten möchte, sollte diesen veganen Linsenbraten ausprobieren! Linsen und Leinsamen gelten als Grundbaustein der veganen Bratenvariante, alle weiteren Zutaten können Sie nach Geschmack variieren. Wir wünschen viel Spaß beim Experimentieren!

Zutaten
  • 300 g rote Linsen
  • 3 EL geschroteten Leinsamen
  • 2 Bio-Möhren
  • 1/2 Stange Lauch
  • 1/4 Rettich
  • 75 g getrocknete Tomaten
  • 1 frische Bio-Tomate
  • 1 Apfel
  • 250 g Kidneybohnen
  • 50 g Walnüsse (wahlweise auch Maronen)
  • 2 EL Dr. Goerg Bio-Kokosöl
  • Salz & Pfeffer
  • Kräuter der Provence
  • etwas Dr. Goerg Bio-Kokosblütensirup
Zubereitung
  • 1 Die Linsen gründlich waschen, um die blähenden Stoffe zu mindern. Danach mit mindestens 3 mal so viel Wasser für 15 Minuten aufkochen lassen. Danach den Herd ausschalten und die Linsen solange ziehen lassen, bis sie weich sind. Danach gut abschütten.
  • 2 3 EL geschroteten Leinsamen in etwa 9 EL Wasser quellen lassen.
  • 3 Die Möhren, das Lauch, den Rettich, sowie die getrockneten Tomaten als auch die frische Tomate gut waschen, kleinschneiden und in eine große Schüssel geben. Einen Apfel in die Masse reiben.
  • 4 Die Kidneybohnen gut abtropfen lassen und ebenfalls in die Schüssel geben.
  • 5 Die Walnüsse kleinhacken und mit 1 EL Kokosöl in der Pfanne anrösten und der Masse beifügen.
  • 6 Zum Schluss die Linsen und den Leinsamen in die Schüssel zu allen anderen Zutaten geben, mit Salz, Pfeffer und Kräutern der Provence würzen und mit einem geschmolzenen Löffel Kokosöl gut vermengen.
  • 7 Eine kastenförmige Backform mit Kokosöl einfetten und mit Backpapier auslegen. Die Linsenmasse in die Backform füllen.
  • 8 Die Backform bei 180 C Umluft etwa 50-60 Minuten backen. Danach den Braten etwas auskühlen lassen, vorsichtig in Scheiben schneiden, mit Bio-Kokosblütensirup als Glasur garnieren und schließlich servieren.
Weihnachts-Cobbler mit KokosmusVorheriges Rezept Vegane Gruselpaprikas mit Quinoa-Avocado-FüllungNächstes Rezept
Sie haben Fragen?

Wir bieten Ihnen eine persönliche Beratung am Telefon. Jeweils Montags bis Freitags von 8:00 bis 17:00 Uhr

Hotline: +49 (0) 2602 93 46 90
X Versandinformationen

Die Versandkosten betragen € 4,95 mit DHL. Ab einem Warenwert von € 29,00 ist der Versand innerhalb Deutschlands kostenlos.

Weitere Informationen