Kabeljau auf cremiger Kokos-Paprika-Sauce

    Die "Cremigkeit" der Kokosmilch und süße der Paprika verleiht dem Kabeljau einen exquisiten Geschmack.

    Wenn Sie es etwas schärfer mögen, ergänzen Sie das Gericht mit frischen oder getrockneten Chilischoten. Diese geben Sie einfach beim Köcheln hinzu.

    Unser Tipp: Mit Reis schmeckt die Kokos-Paprika-Sauce besonders köstlich.

    Rezept ausdrucken

    Zutaten

    • 1 Zwiebel
    • 2 Spitzpaprika
    • ½ TL Koriander (Pulver)
    • 2 EL Bio-Kokosöl
    • 150 ml Gemüsebrühe
    • 400 ml Bio-Kokosmilch
    • 2 Knoblauchzehen
    • 600 g Kabeljaufilet (frisch oder aufgetaut)
    • 2 EL Zitronensaft
    • Petersilie
    • Salz
    • Pfeffer

    Zubereitung

    Zwiebel und Paprika putzen und in grobe Stücke schneiden.
    Das Gemüse in der Pfanne im heißem Öl etwa 3 Minuten leicht anbraten, und mit Koriander abschmecken.
    Gemüsebrühe, Bio-Kokosmilch und kleingehackte Knoblauchzehen hinzugeben, würzen und weitere 5 Minuten köcheln lassen.
    Den Fisch in große Stücke schneiden, trockentupfen, mit Salz und Pfeffer würzen und in die Kokos-Paprika-Sauce legen. Alles mit Zitronensaft beträufeln.
    Etwa 5-10 weitere Minuten, je nach gewünschter Konsistenz, den Kabeljau in der Sauce köcheln lassen.
    Zum Schluss gehackte Petersilie übers Gericht geben und servieren.
    Sie haben Fragen?

    Wir bieten Ihnen eine persönliche Beratung am Telefon. Jeweils Montags bis Freitags von 8:00 bis 17:00 Uhr

    Hotline: +49 (0) 2602 93 46 90