Glutenfreie Kokosmehl-Waffeln

Winterszeit ist Waffeln-Zeit! Es ist immer wieder lecker, wenn im Kreise der Familie oder mit Freunden am Nachmittag das Waffeleisen rausgeholt wird. Alleine der Duft nach frischen Waffeln wird Eure Liebsten schnell in die Küche holen. Dieses Rezept wurde mit einer Himbeer-Kokosmilch-Créme erstellt.

Rezept ausdrucken

Zutaten

  • 6 Eier
  • 1-2 EL Bio-Kokosblütenzucker
  • 100 gr gemahlene Mandeln
  • 60 gr Bio-Kokosmehl
  • 1/2 Tütchen Vanille-Aroma
  • 1/2 Dose Kokosmilch bzw. 200 ml
  • 2-3 EL Bio-Kokosöl
  • 150 gr Himbeeren (oder gefrorene Himbeeren)
  • 50 ml Bio-Kokosmilch
  • 1-2 EL Bio-Kokosblütensirup

Zubereitung

Die Eier in einer Küchenmaschine mit dem Schneebesen kräftig schlagen, bis sie schaumig sind.
Währenddessen die trockenen Zutaten (Kokosblütenzucker, gemahlene Mandeln, Kokosmehl, Vanille) in einer getrennten Schüssel mischen. Danach wird diese Mischung kurz und kräftig in den Eischaum untergerührt, danach die Kokosmilch dazurühren.
Waffeleisen auf mittlerer Stufe vorheizen. Die Eisen mit 1 EL Kokosöl bestreichen (um Kratzer zu vermeiden, einen Pinsel benutzen), eine Kelle der Masse pro großer Waffel auf das Waffeleisen geben und dann umdrehen. (Bitte orientieren Sie sich bezüglich der Mengenangaben und Backzeiten an den Vorgaben Ihres Waffeleisens).
3 Minuten backen, dann wieder zurückdrehen und die Waffeln entnehmen. Schritte 4+5 wiederholen, bis der Teig aufgebraucht ist.
Für die Himbeer-Kokosmilch-Sauce: Mischen Sie die gewaschenen und pürierten Himbeeren mit der Kokosmilch und 1-2 EL Bio-Kokosblütensirup. Kurz aufkochen lassen und warm über die Waffeln geben. Mit etwas Sahne servieren!
Sie haben Fragen?

Wir bieten Ihnen eine persönliche Beratung am Telefon. Jeweils Montags bis Freitags von 8:00 bis 17:00 Uhr

Hotline: +49 (0) 2602 93 46 90