Glutenfreie Kokosmehl-Muffins

Muffins kommen immer gut an. Auch zu Halloween lassen sich viele dekorative Ideen umsetzen. Spritzen Sie Ihr gewünschtes Muster auf die Oberfläche und freuen Sie sich über leuchtende Kinderaugen.

Mit Zugabe von Kakaopulver in den Muffinteig, lassen sich dunklere Muffins herstellen. So kommt das gespritzte Spinnennetz noch mehr zur Geltung.

Rezept ausdrucken

Zutaten

  • 140 g Bio-Kokosmehl
  • 1 TL Backpulver
  • ½ TL Salz
  • 8 Eier (Raumtemperatur)
  • 4 EL Bio-Kokosblütensirup
  • 160 g Bio-Kokosöl (erwärmt/flüssig)
  • 4 EL Bio-Kokosmilch
  • 2 Vanilleschoten
  • Puderzuckerglasur (aus Puderzucker und Wasser)

Zubereitung

Den Backofen auf 180 ° Grad vorheizen.
Muffin-Förmchen aus Papier in ein Muffin-Blech geben.
Alle Zutaten in der Küchenmaschine gut verrühren.
Die Masse gleichmäßig auf die Förmchen verteilen und glatt streichen.
Im vorgeheizten Backofen für ca. 20 Minuten backen.
10 Minuten auskühlen lassen.
Aus dem Muffin-Blech nehmen und weiter auskühlen lassen.
Spinnennetzmuster mit einem mit Puderzuckerglasur gefüllten Spritzbeutel auf die abgekühlten Muffins aufbringen.
Sie haben Fragen?

Wir bieten Ihnen eine persönliche Beratung am Telefon. Jeweils Montags bis Freitags von 8:00 bis 17:00 Uhr

Hotline: +49 (0) 2602 93 46 90