Erdbeer-Mandel-Kuchen

    Ein Rohkost-Kuchen, der schmeckt als wäre er gebacken. Für eine Backform mit einem Durchmesser von 18 cm.

    Rezept ausdrucken

    Zutaten

    • 400 g Datteln getrocknet und entkernt
    • 200 g Mandeln grob gemahlen
    • 50 g Bio-Kokosmehl
    • 1 Prise Salz
    • 1 Banane
    • 75 g Bio-Kokosmus
    • 400 g Erdbeeren
    • 50 g Bio-Kokosöl (erwärmt/flüssig)
    • 50 g Bio-Kokosmus (erwärmt/flüssig)
    • 100 g Erdbeeren
    • 3 EL Agavendicksaft
    • 25 g Mandeln grob gemahlen

    Zubereitung

    Datteln im Mixer zu einem groben Brei zerkleinern.
    Datteln, gemahlene Mandeln, Bio-Kokosmehl, Salz und Banane mit einem Handrührgerät zu einem Teig kneten. Flüssiges Bio-Kokosmus hinzufügen und mit dem Teig vermischen.
    Den Teig in in zwei Hälften teilen. Eine Hälfte auf dem Boden der Backform verteilen und leicht andrücken, sodass ein Kuchenboden entsteht. Die zweite Hälfte des Teigs beiseite stellen.
    Die Erdbeeren für die Füllung ein kleine Stückchen schneiden und die entstandene Flüssigkeit abtropfen lassen. Das flüssige Bio-Kokosöl und Bio-Kokosmus vorsichtig unterheben. Anschließend die Erdbeermasse auf dem Kuchenboden verteilen.
    Darüber die zweite Hälfte des Teigs verteilen und leicht andrücken.
    Die restlichen Erdbeeren der Länge nach halbieren, mit Agavendicksaft vermischen und auf dem Kuchen verteilen. Mit gemahlenen Mandeln die Zwischenräume auffüllen.
    Abschließend den Kuchen in der Backform für etwa eine Stunde im Kühlschrank ziehen lassen. Und voilà!
    Sie haben Fragen?

    Wir bieten Ihnen eine persönliche Beratung am Telefon. Jeweils Montags bis Freitags von 8:00 bis 17:00 Uhr

    Hotline: +49 (0) 2602 93 46 90