Dreifach-Schokokuchen (auch vegan)

Hinweis: Da es ein Kuchen ohne Eier ist, wird er beim schneiden leichter bröseln, als andere Kuchen, es ist aber nicht schlimm. Lasst den Kuchen abkühlen, bevor ihr ihn aus der Form stürzt und lasst ihn auf etwas gerades fallen, sonst bricht der Kuchen in der Mitte durch.

Ersatz für 4 Eier (vegane Alternative):

  • 4 EL Sojamehl (Vollmehl)
  • 8 EL Wasser
  • 2 EL Genmai Su (Reisessig)
  • 1 TL Natron

 

Rezept ausdrucken

Zutaten

  • 150 g Rohrohrzucker
  • 50 g Bio-Kokosblütenzucker
  • 200 g Bio-Kokosfett
  • 1 Prise Salz
  • 250 g Weizenmehl
  • 25 g Bio-Kokosmehl
  • 1 TL Backpulver
  • 6 EL Wasser
  • 2 EL Kakaopulver
  • 2 EL heißes Wasser
  • 2 TL Vanillezucker
  • 4 Eier
  • 50 g Schokoladentropfen
  • 100 g weiße Kuvertüre gehackt

Zubereitung

Den Zucker, das Kokosfett und eine Prise Salz in der Küchenmaschine mit dem Knethackenaufsatz schaumig schlagen.
Das Mehl mit Kokosmehl und Backpulver mischen und in zwei Schritten zur Zucker-Fettmischung geben. Immer mal einen Schluck Wasser zugeben.
Das Kakaopulver mit dem heißen Wasser und Vanillezucker glatt rühren, in den Teig geben und verrühren.
Die Eier hinzugeben und verrühren. Vegane Alternative: Das Sojamehl mit dem Reisessig und dem Wasser glatt rühren und dann das Natron unterrühren. Eventuell etwas mehr Wasser nehmen, es wird eine schaumige Flüssigkeit. Die jetzt sofort in den Teig geben und unterrühren.
Die Schokotropfen und die gehackte weiße Kuvertüre kurz einrühren.
Den Kuchenteig in eine mit Kokosfett gefettete Form füllen und bei 175 °C Ober-/Unterhitze ca. 30 - 40 Minuten backen.
Sie haben Fragen?

Wir bieten Ihnen eine persönliche Beratung am Telefon. Jeweils Montags bis Freitags von 8:00 bis 17:00 Uhr

Hotline: +49 (0) 2602 93 46 90
X Versandinformationen

Die Versandkosten betragen € 4,95 mit DHL. Ab einem Warenwert von € 29,00 ist der Versand innerhalb Deutschlands kostenlos.

Weitere Informationen