Curry-Huhn mit Mango-Mayonnaise

Rezept ausdrucken

Zutaten

  • 6 Hühnerbrüste (möglichst mit Haut)
  • 1 Schallotte
  • 10 g Ingwer
  • 2 Stangen Zitronengras
  • 20 ml Zitronensaft
  • 400 ml Bio-Kokosmilch
  • 2 Chilischoten (entkernt)
  • 1 Bund Korianderkraut
  • ½ TL Salz
  • ½ TL Pfeffer
  • 1 Ei
  • 1 TL weißer Balsamico-Essig
  • ½ TL Dijon-Senf
  • ½ geriebene Zitronenschale
  • 20 ml Zitronensaft
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Pfeffer
  • 1 Mango (geschält)
  • Gartenkresse (zum Anrichten)

Zubereitung

Gemüse für die Marinade zunächst schälen und zerkleinern. Anschließend mit den restlichen Marinade-Zutaten in einem Mixer glatt pürieren.
Die Hühnerbrüste der Länge nach in 3-4 Streifen schneiden und von allen Seiten mit der Marinade bestreichen. Alles zusammen in einer bedeckten Schüssel über Nacht oder für mehrere Stunden im Kühlschrank marinieren.
Den Ofen auf 180 Grad vorheizen.
Die Hühnerstreifen auf einer feuerfesten Pfanne im Ofen ca. 15 Minuten grillen, bis sie durchgegart sind. Dabei häufig wenden. Barbecue-Alternative: Die Hühnerbrüste in Alu-Schalen grillen.
Ei, Essig, Senf mit Zitronensaft und -Schale, etwas Salz und Pfeffer in einem Mixer bei niedriger Stufe mixen. Bei laufendem Mixer das Kokosöl langsam dazugeben bis sich eine dicke Flüssigkeit ergibt. Die entstandene Mayonnaise in einer Schüssel mit den Mango-Stückchen verrühren. Alternativ kann auch die Mango in Stücken mit der Mayonnaise im Mixer püriert werden.
Das Gericht mit etwas Gartenkresse anrichten. Fertig!
Sie haben Fragen?

Wir bieten Ihnen eine persönliche Beratung am Telefon. Jeweils Montags bis Freitags von 8:00 bis 17:00 Uhr

Hotline: +49 (0) 2602 93 46 90