Leuchtende Kinderaugen in der "Villa Kunterbunt"

Bio-Leckereien und 1000-Euro-Spende erwärmten die Herzen

Das war ein ganz besonderer Nikolaustag für die Kindergartenkinder der "Villa Kunterbunt" in Holler! Die Kinder erwartete nämlich eine große Überraschung, denn der Nikolaus schaute persönlich herein und brachte Besuch und Geschenke mit: das Unternehmen Dr. Goerg Premium-Bio-Kokosprodukte hatte diese Weihnachtsfeier im Rahmen des "Fair Trade for Fair Life"-Projektes von Dr. Goerg für den Kindergarten organisiert und überraschte die begeisterten Kleinen mit feinen Leckereien. Wie der Nikolaus in Erfahrung brachte, waren die Kinder alle schön brav gewesen. So konnten sie freudestrahlend ihre Geschenkpäckchen mit Bio-Obst, gebackenen Nikolausstiefeln und Schokoladen-Nikoläusen entgegennehmen – und natürlich auch gleich davon naschen. Das Dr. Goerg-Team nahm sich anschließend Zeit, um mit den Kindern zusammenzusitzen und noch ein bisschen den Nikolaustag zu feiern.

Doch die schönste Überraschung für die Kinder und das gesamte Kindergartenteam konnte die Frima Dr. Goerg der Leiterin Gerlinde Schult überreichen – einen Spendenscheck über 1000 Euro für den Förderverein des Kindergartens. Mit Hilfe dieses Geldes kann nun nach langem Warten 2011 endlich die heißersehnte Wasserspielanlage gebaut werden, auf die sich die Kinder schon lange freuen. Dann heißt es hoffentlich im nächsten Sommer schon "Wasser und Matsch marsch!"

Das war jedoch noch längst nicht alles. Im Rahmen des "Fair Trade for Fair Life"-Projektes wartet schon die nächste tolle Aktion auf die "Villa Kunterbunt"-Kinder: Ein Besuch beim Rotkäppchen-Musical! das Dr. Goerg-Team lud die Kinder zu einer Vorstellung des AkademieTheaters Rheinland-Pfalz in Montabaur im Januar ein – die Vorfreude bei den Kleinen ist riesig! Und weitere Aktionen sind ebenfalls geplant.

Dieses große Engagement von Dr. Goerg hat einen Grund: Erklärtes Ziel des Unternehmens ist es, Kinder umfassend zu fördern. Indem sie kreative und kulturelle Impulse bekommen, wird für sie ein Freiraum geschaffen, wo sie ihre Persönlichkeit und ihre Talente spielerisch entfalten können. Gerade in Zeiten, wo Kunst und Kultur oft dem Rotstift zum Opfer fallen, findet Dr. Goerg es besonders wichtig, die Kinder mit musischen Erlebnissen zu "versorgen" und damit den Blick auf die schönen Dinge des Lebens sowie das Potential der kindeigenen Kreativität zu lenken. "Jeder weiß, dass Kinder unsere Zukunft sind – doch wir wollen auch wirklich aktiv und mit Herzblut etwas dafür tun, damit sie ein gesundes Selbstvertrauen entwickeln und später bessere Möglichkeiten haben", erklärt Dr. Görg leidenschaftlich ihre Motivation.

manfred-mit-schwester
bruce-mit-babys

 

bruce-fuettert-kleinkind
Sie haben Fragen?

Wir bieten Ihnen eine persönliche Beratung am Telefon. Jeweils Montags bis Freitags von 8:00 bis 17:00 Uhr

Hotline: +49 (0) 2602 93 46 90