Ein veganes Dessert, dass perfekt in den Rahmen einer bewussten Ernährungsweise passt und superlecker schmeckt: unsere zarte Kokos-Apfelcreme. Sie wurde vom spanischen Vegan-Koch Arturo Castillo kreiert und kann außer als Dessert auch zum Frühstück serviert werden.

Hinweis: Wenn Sie sich entscheiden, die Creme zu erhitzen, ersetzen Sie das Kokoswasser in der Zubereitung durch Mineralwasser.

Tipp: Sie können diese köstliche Creme in ein spektakuläres Apfeleis verwandeln. Ersetzen Sie einfach das Kokoswasser durch Kokosmilch und fügen Sie drei zusätzliche Löffel Kokosöl und zwei Esslöffel Kokosblütenzucker hinzu. In eine Form geben und mindestens 5-8 Stunden in einen Gefrierschrank stellen.