Der Sweet Coconut Love-Cocktail wird mit Kokoswasser, Cranberry-Saft und weißem Rum zubereitet. Die Kombination aus Kokoswasser und Cranberry-Saft erzeugt einen erfrischenden und fruchtigen Geschmack. Wer es gerne etwas cremiger mag, kann noch Kokosmilch hinzugeben und erhält dadurch einen süßen, zartrosafarbenen Cocktail. Für die alkoholfreie Variante kann der Rum einfach weggelassen werden. Wir genießen den Liebestrank gerne zu zweit und probieren neue Variationen aus.