Wenn der Zeiger um Mitternacht zur Geisterstunde schlägt, dann beginnt der Spuk und alle Geister, Hexen und Vampire schleichen durch die Straßen. Damit sie sich aber nicht verirren, sollten ihnen gruselige Laternen vor den Haustüren den Weg weisen.
Wir möchten Sie gerne mit auf eine schaurige Halloween-Reise nehmen – lassen Sie sich von unserem DIY-Projekt inspirieren. Unsere Dr. Goerg-Gläser sind perfekt für ein Upcycling geeignet, deshalb verwenden wir, getreu nach dem Motto: „Aus leer mach mehr!“, unsere Gläser für gruselige Laternen. Ob Mumie, Frankenstein, Kürbis oder weitere Motive, lassen Sie Ihrer Fantasie freien Lauf und experimentieren Sie mit verschiedenen Farben und Formen.

Für die verschiedenen Halloween-Laternen, wie in unserem DIY-Projekt, benötigen Sie folgende Materialien:

  • leere Dr. Goerg-Gläser (Bügelglas, 500 ml-Gläser oder 200 ml-Gläser, je nach Bedarf)
  • 1x Mullbinde
  • Acrylfarben (schwarz, orange, grün)
  • Bastelkleber/Bastelleim
  • verschiedene Pinsel
  • Kerzen und/oder kleine Lichterketten mit Batterie
  • schwarze Sprühfarbe (optional)
  • schwarze Pappe (optional)


  • Anleitung Mumien-Bügelglas:

    1. Pinseln Sie das Glas mit Bastelleim ein und wickeln Sie eine Schicht Mullbinde um das Glas.
    2. Versiegeln Sie die Kanten ebenfalls mit Bastelleim und lassen Sie alles trocknen.
    3. Malen Sie das Gruselgesicht mit Pinsel und schwarzer Farbe auf.
    4. Optional: Wenn Sie die Laterne mit Lichterkette, anstatt mit Kerze nutzen wollen, vergessen Sie nicht, den Deckel auch zu mumifizieren.



    Anleitung Frankenstein-Glas:

    1. Pinseln Sie das Glas mit Bastelleim ein und wickeln Sie eine Schicht Mullbinde um das Glas.
    2. Versiegeln Sie die Kanten ebenfalls mit Bastelleim und lassen sie alles trocknen.
    3. Bemalen Sie das Glas mit einer dünnen, grünen Schicht.
    4. Malen Sie anschließend das Frankenstein-Gesicht sowie die Narben mit schwarzer Farbe auf das Glas.
    5. Optional: Wenn Sie die Laterne mit einer Lichterkette statt mit einer Kerze beleuchten wollen, vergessen Sie nicht, den Deckel mit schwarzer Sprühfarbe anzusprühen.



    Anleitung Kürbis-Glas:

    1. Pinseln Sie das Glas dünn mit orangener Farbe ein und lassen Sie die Schicht trocknen.
    2. Malen Sie das Kürbisgesicht mit Pinsel und schwarzer Farbe auf.
    3. Alternativ kann das Gesicht auch aus schwarzer Pappe ausgeschnitten und draufgeklebt werden.
    4. Optional: Wenn Sie die Laterne mit einer Lichterkette statt mit einer Kerze beleuchten wollen, vergessen Sie nicht, den Deckel ebenfalls anzumalen.


    Unser Tipp:
    Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Alle Gläser können direkt mit Acrylfarbe bemalt oder direkt besprüht werden. Hier ist kein Perfektionismus gefragt! Je fleckiger die Gläser, desto gruseliger sehen diese aus!

    Viel Spaß beim Nachbasteln!