Clean Eating mit Kokosnuss

Du bist, was du isst – so lautet das Motto des „Clean Eating“-Trends, hinter dem sich keine neue Diät-Wunderkur verbirgt, sondern eine Philosophie, die zu einem gesunden Lebensstil anleiten will. „Clean Eating“ stammt aus den USA und bedeutet wörtlich übersetzt „Sauber Essen“ – das heißt: vollwertige Nahrung ohne chemische Zusatzstoffe, Industriezucker oder Weißmehl. Die Prinzipien dahinter lassen sich mit der Vollwert-Kost vergleichen, die schon seit Ende des 19. Jahrhunderts auch in Europa Thema ist. Was die beiden Ernährungs-Philosophien verbindet: Der Verzicht auf stark verarbeitete Nahrung. Abgesehen davon finden auf dem „cleanen“ Esstisch so gut wie alle Nahrungsmittel eine Heimat: Fleisch und Fisch sind ebenso erlaubt wie Schokolade oder Backwaren.

Naturbelassenheit ist Trumpf beim Clean Eating! Wie auch bei den Premium Bio-Kokosnussprodukten von Dr. Goerg. Diese sind zu 100 % naturbelassen und vollkommen frei von jeglichen Zusatzstoffen. Saubere Sache, also! Wir habend die wichtigsten Infos rund um Clean Eating - und wie vielseitig die Premium Bio-Kokosnussprodukte von Dr. Goerg Sie dabei unterstützen - zusammengestellt.

1. Hauptsache nahrhaft!

Auf die Nährstoffe kommt es an. Clean Eating-Anhänger wissen das und greifen bewusst zu gehaltvollen, naturbelassenen Lebensmitteln. Schonende Garmethoden mit wertvollen Fetten sorgen dafür, dass viele Nährstoffe im Essen enthalten bleiben. Auch Rohkost steht bei der "sauberen Ernährung" hoch im Kurs. Das Premium Bio-Kokosöl von Dr. Goerg reiht sich da nahtlos ein. In 1. Kaltpressung bei 38 °C Presstemperatur aus erntefrischem Fruchtfleisch gewonnen, entsteht ein zu 100 % naturbelassenes Bio-Kokosöl in echter Rohkostqualität. Die hohe Qualität der Früchte und die schonende Verarbeitung garantieren den Erhalt der Nährstoffe und sorgen für einen außergewöhnlich hohen Laurinsäuregehalt von bis zu 59,42 %. Da überrascht es nicht, dass ÖKO-Test das Premium Bio-Kokosöl von Dr. Goerg mit der Bestnote „Sehr gut“ ausgezeichnet hat. Weitere Infos: Woran erkenne ich gutes Kokosöl!

In der Küche punktet das Bio-Kokosöl ganz besonders mit seiner Hitzebeständigkeit, denn es hält Temperaturen von bis zu 234 °C stand und findet daher beim Kochen, Braten und Backen vielseitigen Einsatz.

2. Natürliche Alternativen!

Keine Chance für große Mengen an Weißmehl, Zucker oder Salz – natürliche Alternativen sind gefragt. Raffinierter Industriezucker macht Platz für Premium Bio-Kokosblütensirup oder Premium Bio-Kokosblütenzucker, die einen wesentlich niedrigeren glykämischen Index von gerade einmal 35 aufweisen. Weißmehl lässt sich darüber hinaus hervorragend durch Vollkornmehl oder anteilig auch durch Premium Bio-Kokosmehl ersetzen. Das glutenfreie Mehl aus feingemahlenem Kokosfleisch hat den höchsten Ballaststoffanteil unter allen Mehlen.

3. Zusätze abziehen!

Zusatzstoffe oder künstliche Aromen haben im Clean Eating nichts verloren. Da gilt: Augen auf beim Einkauf! Um Nahrungsmittel mit überladener Zutatenliste machen Clean Eater einen Bogen. Die Faustregel: Ist der Name einer Zutat unaussprechlich, bleibt das Produkt besser im Regal! Die Premium Bio-Kokosnussprodukte von Dr. Goerg können aber getrost in den Einkaufskorb: Sie sind garantiert frei von sämtlichen Zusatzstoffen, Konservierungsmitteln oder künstlichen Aromen.

4. Viel trinken, öfter essen!

Frühstück muss sein – da führt beim Clean Eating kein Weg dran vorbei. Und das ist auch gut so, denn gerade morgens ist der Körper auf Energie angewiesen. Ein nahrhaftes Frühstück steigert die Konzentration und stärkt das Immunsystem. Clean Eating-Experten raten sogar zu insgesamt 6 kleinen Mahlzeiten am Tag. Das beugt Heißhungerattacken vor.

Das Trinken sollte ebenfalls nicht zu kurz kommen: Empfohlen sind zwischen 2 und 3 Litern Flüssigkeit am Tag. Zuckerhaltige Limonaden oder Energy Drinks entsprechen jedoch nicht der Clean Eating-Philosophie. Wer sich zwischendurch doch einmal einen süßen Drink genehmigen will, kann zu Naturprodukten greifen. Das Premium Bio-Kokoswasser von Dr. Goerg erfüllt zum Beispiel sämtliche Kriterien des Clean Eating: Es wird direkt aus der erntefrischen Bio-Kokosnuss gewonnen und ist reich an Mineralstoffen und Spurenelementen. Und trotzdem hat es eine feine, erfrischende Süße.

Ob Clean Eating oder Vollwertkost: Bewusste Ernährung muss nicht kompliziert sein. Wer auf die Zutaten achtet und Zusatzstoffe verbannt, tut auf einfache Weise etwas für sein Wohlbefinden. Die Bio-Kokosnussprodukte von Dr. Goerg können dabei starke Verbündete sein.

 

Sie haben Fragen?

Wir bieten Ihnen eine persönliche Beratung am Telefon. Jeweils Montags bis Freitags von 8:00 bis 17:00 Uhr

Hotline: +49 (0) 2602 93 46 90
X Versandinformationen

Die Versandkosten betragen € 4,95 mit DHL. Ab einem Warenwert von € 29,00 ist der Versand innerhalb Deutschlands kostenlos.

Weitere Informationen